11.7.2019 – In Michelau Badewanne eingelassen und eingeschlafen

11.7.2019 Michelau. Weil Wasser durch die Decke in die Wohnung einer Frau tropfte, öffneten Polizisten aus Lichtenfels am frühen Donnerstagmorgen eine Wohnung im Gemeindeteil Neuensee.

Gegen 0:10 Uhr bemerkte die 27-Jährige das Tropfen durch die Decke. Erfolglos klingelte sie daraufhin an der Wohnung ihres Nachbarn über ihr.

Schließlich verschafften sich die alarmierten Polizisten Zutritt in die Wohnung und fanden den Inhaber schlafend auf dem Sofa vor.

Der Mann wollte ein Bad nehmen und schlief beim Warten auf die volle Wanne ein.

Das Wasser lief über den Wannenrand und bahnte sich seinen Weg durch die Decke in die Wohnung der 27-Jährigen.