11.8.2019 – Unfall in Nürnberg

12.8.2019 Nürnberg. Am Sonntagnachmittag, 11.8.2019, ereignete sich in der Äußeren Bayreuther Straße in Nürnberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen des Vorfalls.

Nach bisher vorliegenden Ermittlungsergebnissen soll der 64-jährige Fahrradfahrer gegen 14:00 Uhr aus dem Cochlaeusweg in die Äußere Bayreuther Straße eingefahren sein.

Dabei benutzte er eine Fußgängerfurt, die ampelgeregelt ist.

Zeitgleich fuhr ein 86-jähriger Kraftfahrer mit seinem Mercedes auf der Äußeren Bayreuther Straße stadteinwärts und kollidierte mit dem Fahrradfahrer.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 64-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung kam er umgehend in ein Krankenhaus. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 09 11 65 83 – 1530 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: Bayerische Polizei