14.8.2013 – Unfall in Margetshöchheim

15.8.2013 Margetshöchheim. Nach einem Unfall, der sich am Mittwochnachmittag auf einem Radweg kurz nach dem Ortsende von Margetshöchheim ereignet hat, ist eine 88-Jährige im Krankenhaus gestorben.

Ihre Verletzungen hatte die Rentnerin, die mit einem Rollator unterwegs war, beim Zusammenstoß mit einem Radfahrer erlitten. Der Mann kam leicht verletzt davon.

Die Seniorin aus dem Landkreis Würzburg ging auf dem Radweg von Margetshöchheim in Richtung Erlabrunn. Kurz vor 16:00 Uhr wollte etwa 400 Meter nach dem Ortsende ein 33-Jähriger mit seinem Fahrrad an der Fußgängerin vorbeifahren. Da diese nach Aussage des Mannes aber plötzlich nach links lief, erfasste der Radfahrer die Frau.

Beide Unfallbeteiligte stürzten anschließend. Die 88-Jährige wurde an Ort und Stelle vom Rettungsdienst versorgt und dann in die Uniklinik Würzburg eingeliefert.

Dort verstarb die ältere Dame im Laufe des Abends. Der Radfahrer aus Würzburg kam mit Schürfwunden am Bein davon. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Land.


Schreibe einen Kommentar