15.8.2021 – Tödlicher Unfall bei Zeil am Main

16.8.2021 Zeil am Main/Unterfranken. Am Sonntagmorgen ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Rennrad gekommen. Eine 36-jährige Fahrradfahrerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie kurz nach dem Unfall verstarb. Mit den Ermittlungen zum Unfallhergang ist die Polizeiinspektion Haßfurt betraut.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein aus dem Landkreis Haßberge stammender 82-Jähriger mit seinem Toyota auf der Staatsstraße 2427 unterwegs. Er fuhr von der der AS Knetzgau kommend in Richtung Staatsstraße 2447, als er offenbar zwei vor ihm und nebeneinander fahrende Rennräder überholen wollte.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache fuhr er gegen 09.15 Uhr auf die links fahrende Fahrradfahrerin auf.

Die 36-Jährige, die aus dem Landkreis Bamberg stammt, wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb.

Der Toyota-Fahrer erlitt einen Shock. Er wurde ebenfalls vom Rettungsdienst versorg und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt. Um den Unfallhergang exakt rekonstruieren zu können, wurde auch ein Sachverständiger in die Ermittlungen mit eingebunden. Zudem befanden sich der Rettungsdienst, ein Notarzt, ein Notfallseelsorger und die Freiwillige Feuerwehr Zeil im Einsatz.

Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt und von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Die Fahrbahn war für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen der Entlastungsstraße Zeil und der St2447 bis kurz vor 12.30 Uhr komplett gesperrt.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)