18.3.2018 – Betrunkenen in Memmelsdorf aus dem Verkehr gezogen

18.3.2018 Memmelsdorf/Oberfranken. Deutlich alkoholisiert war am Sonntag ein 38-jähriger Autofahrer, den Beamte der Polizeiinspektion Bamberg-Land aus dem Verkehr zogen.

Die Polizisten stoppten den Daihatsu des Mannes am frühen Sonntagmorgen in der Memmelsdorfer Straße im Rahmen einer Verkehrskontrolle.

Während der Überprüfung stellten die Beamten deutlichen Geruch nach alkoholischen Getränken fest.

WERBUNG:

Ein beim Fahrer durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille, weshalb er die Polizisten zu einer Blutentnahme begleiten musste.

Außerdem stellten die Polizisten seinen Führerschein sicher.

Dem 38-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.