18.5.2020 – Tödlicher Fahrradunfall bei Steinach

19.5.2020 Rothenburg ob der Tauber. Am Montagnachmittag, 18.5.2020, ereignete sich ein schwerer Fahrradunfall in der Nähe von Steinach (Lkrs. Ansbach). Ein 65-jähriger Radfahrer wurde hierbei tödlich verletzt.

Der 65-Jährige befuhr mit einem Begleiter gegen 17:00 Uhr den Schotterweg eines Waldstücks von Urphershofen kommend in Richtung Endsee.

Aus noch nicht geklärter Ursache kam er nach rechts vom Weg ab und stürzte zu Boden. Der Begleiter verständigte daraufhin den Rettungsdienst.

Ein Rettungshubschrauber brachte umgehend einen Notarzt zur Unglücksstelle.

Der 65-Jährige verlor jedoch während der medizinischen Versorgung das Bewusstsein und verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort.

Die Polizeiinspektion Rothenburg ob der Tauber übernahm, in enger Abstimmung mit der Ansbacher Staatsanwaltschaft, die Unfallaufnahme vor Ort.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)