19.7.2013 – Lkw-Unfall auf B173 bei Hof

19.7.2013 Hof. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden des Freitages, als ein beladener Lastwagen auf der Bundesstraße B173 kurz vor Hof umstürzte.

Der 28-jährige Brummifahrer aus Plauen kam im Bereich der Senke, kurz vor dem Ortseingang Hof, vor dem dortigen Baustellenbereich nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Leitplankenfelder. Die Ursache hierfür ist bislang noch ungeklärt. Anschließend stürzte das Fahrzeug etwa vier Meter die dortige Böschung hinab, wodurch auch mehrere Bäume erheblich beschädigt wurden.

Anschließend kam der Brummi auf der linken Seite im Straßengraben zum Liegen. Zur Bergung des Lastwagens musste die Bundesstraße für rund zwei Stunden gesperrt werden. Nur mittels „schwerem Gerät“, einen sechsachsigen Autokran, konnte der Brummi geborgen werden. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand allerdings Totalschaden.


Schreibe einen Kommentar