2.11.2019 – Sachbeschädigung in Bad Kissingen

2.11.2019 Bad Kissingen. Am frühen Samstagmorgen kam es in der Alten Kissinger Straße zu einer Sachbeschädigung.

Ein 26-jähriger Mann trat aus unbekanntem Grund gegen die Beifahrertüre eines wartenden Taxis. Anschließend entfernte er sich vom Tatort.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte der Mann auf dem Gelände eines Autohauses festgestellt werden. Er versuchte zu flüchten, als er die Streife bemerkte.

Nach einer längeren Verfolgung zu Fuß, unter anderem über einen Zaun hinweg, konnte der Tatverdächtige von den Beamten eingeholt und festgenommen werden.

Der durchgeführte Alkotest ergab einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille.

Am Taxi entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Symbolfotos: Bayerische Polizei