21.6.2019 – Schwerer Fahrradunfall in Bamberg

22.6.2019 Bamberg. Schwere Verletzungen erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen im Stadtgebiet. Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt sucht Zeugen.

Gegen 4:30 Uhr fand ein Mann die Radfahrerin in der Straße „Am Abtsberg“ am Boden liegend auf. Die 59-Jährige war nicht ansprechbar und musste mit dem Verdacht schwerer Kopfverletzungen in das Klinikum gebracht werden.

Die Ermittlungen der Beamten ergaben, dass die Frau bereits gegen 2:30 Uhr ihr Wohnhaus verlassen hat. Auf dem Weg zur Arbeit ist sie nach ersten Erkenntnissen der Polizisten offenbar auf der abschüssigen Straße mit ihrem Zweirad gegen eine dortige Mauer geprallt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg kam ein Sachverständiger zur Unfallstelle und unterstützte die Beamten bei der Klärung der Unfallursache.

Da der genaue Unfallhergang bislang nicht feststeht, sucht die Polizei Bamberg-Stadt Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Frau auf ihrem Fahrrad zuvor gesehen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.