21.9.2014 – Randale in Bamberg

22.9.2014 Bamberg. Vier Randalierer streiften in der Nacht zum Sonntag durch die Nürnberger Straße und beschädigten Fahrzeuge, Gartenmöbel und Pflanzen.

Zwei von ihnen konnten Bamberger Polizisten schnappen, den beiden anderen gelang die Flucht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am frühen Sonntagmorgen erhielt die Polizei die Mitteilung über vier randalierende Personen an der Nürnberger Straße. Die jungen Männer ließen ihre Aggressionen an geparkten Fahrzeugen aus. Durch den sofortigen Einsatz zahlreicher Polizeistreifen konnten zwei der Tatverdächtigen festgenommen werden, den beiden anderen gelang die Flucht.

Die angetrunkenen Heranwachsenden hatten zudem Tischgruppen umgeworfen, Blumen herausgerissen und hatten versucht Scheiben an Gebäuden einzutreten. Wie die Ermittlungen ergaben, waren die jungen Männer zuvor aus einem Club verwiesen worden. Zur Unterbindung weiterer Straftaten nahmen die Polizisten die beiden jungen Männer für den Rest der Nacht in Gewahrsam. Der bislang festgestellte Schaden beläuft sich auf einige hundert Euro.

Die Bamberger Polizei bittet um Hinweise von Zeugen oder weiteren Geschädigten unter Tel.-Nr. 0951/9129-0.