22.10.2018 – Brand in Erlangen-Eltersdorf

23.10.2018 Erlangen-Eltersdorf. Gestern Abend (22.10.2018) geriet eine private Sauna in Erlangen-Eltersdorf in Brand. Ein 77-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt.

Gegen 18:30 Uhr kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Gasverpuffung in einem Vorraum der Sauna.

Das Holzkonstrukt fing Feuer und brannte vollständig aus. Ein 77-jähriger Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen – unter anderem zur Klärung der Brandursache – übernommen. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen an.