23.5.2019 – Feuerwehreinsatz in Nürnberg

24.5.2019 Nürnberg. Gestern Abend, 23.5.2019, quoll starker Rauch aus einer Wohnung im Thumenberger Weg. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Gegen 20:45 Uhr brach in der Küche der Wohnung aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus, welches eine starke Rauchentwicklung zur Folge hatte.

Der 73-jährige Bewohner konnte das Gebäude unverletzt verlassen, wurde jedoch vom Rettungsdienst vor Ort vorsorglich auf eine Rauchgasintoxikation untersucht.

Der Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen und erste Erkenntnisse deuten auf einen technischen Defekt hin.

Der entstandene Sachschaden wird vorerst mit etwa 10.000 Euro beziffert.

Die Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt.