24.10.2013 – Gartenhäuser in Würzburg-Frauenland abgebrannt

24.10.2013 Würzburg. In den frühen Donnerstagmorgenstunden sind im Stadtteil Frauenland zwei Gartenhäuser abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Zur Schadenshöhe und der Ursache für das Feuer ermittelt die Kripo Würzburg.

Gegen 04:20 Uhr alarmierte ein Zeuge über Notruf die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken. Er war auf den Brand im Hinterhof eines Wohnhauses in der Sanderrothstraße aufmerksam geworden.

Neben einer Streife der Würzburger Polizei war auch die Berufsfeuerwehr rasch mit zwei Löschfahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort und hatte die Flammen zügig gelöscht. Die beiden Gartenhäuser brannten dennoch bis auf die Grundmauern nieder.

Wie es zu dem Feuer kam und wie hoch der genaue Sachschaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Hierzu ermittelt die Kripo Würzburg vor Ort.


Schreibe einen Kommentar