24.12.2019 – Schlägerei an Heiligabend in Bayreuth

25.12.2019 Bayreuth. Keinen besinnlichen Weihnachtsabend hatte ein 36-jähriger Mann im Bayreuther Stadtgebiet, als er sich über Lärm beschweren wollte und dafür Schläge kassierte.

Kurz vor Mitternacht klingelte der 36-Jährige im Stadtteil Hammerstadt an der Wohnungstüre einer 33-jährigen Bayreutherin, um sich über den erheblichen Lärm aus der Wohnung zu beschweren.

Nach einer verbalen Attacke wurde der Mann durch die Frau auch noch körperlich angegriffen, indem er mehrere Faustschläge gegen den Oberkörper verpasst bekam.

Der 36-Jährige erlitt durch den Angriff leichte Schmerzen.

Die Schlägerin, bei der ein Alkoholtest nahezu zwei Promille ergab, muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Ein Zeuge, der ebenfalls vor Ort war, aber seinen Namen nicht preisgeben wollte, erhält außerdem eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Nichtangabe seiner Personalien.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)