25.10.2018 – Unfall bei Theisenort

25.10.2018 Theisenort. Zwei leichtverletzte Personen und rund 5.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Donnerstagvormittag auf der Staatsstraße 2200 bei Theisenort.

Der Fahrer eines Ford Mondeo befuhr gegen 07.35 Uhr die Kellergasse ortsauswärts.

An der Einmündung in die Staatsstraße wollte der 40-jährige Fahrzeugführer nach links in Richtung Kronach abbiegen.

WERBUNG:

Beim Einbiegen übersah der Mann einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Fendt-Traktor mit Anhänger und kollidierte mit diesem im Einmündungsbereich.

Der Fahrer des Traktors fuhr in die linke Seite des Autos und schob diesen mit dem Frontlader mehrere Meter weit quer über die Fahrbahn.

Der Mondeo-Fahrer und eines seiner drei Kinder, die allesamt auf der Rücksitzbank des Fords saßen, verletzten sich leicht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Während am Traktor augenscheinlich kein Schaden entstand, war der Mondeo hingegen nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden.