25.10.2020 – Kinderwagen in Hinterhof in Nürnberg angezündet

26.10.2020 Nürnberg. Am Sonntagabend (25.10.2020) setzte ein bislang Unbekannter einen Kinderwagen in einem Hinterhof eines Wohnhauses im Nürnberger Süden in Brand. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 19:30 Uhr teilten Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Sperberstraße ein Feuer aus dem Hinterhof des Anwesens mit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Beamten davon aus, dass ein Kinderwagen vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.

Das Feuer griff im Weiteren auf drei Fahrräder und ein Dreirad über. Verletzt wurde niemand, insgesamt entstand jedoch ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Sachdienliche Hinweise oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang nimmt die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der Telefonnummer 0911 9482-0 entgegen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)