25.7.2013 – Unfall im Kletterpark Betzenstein

26.7.2013 Betzenstein. Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstagabend ein 32-jähriger Mann bei einem Absturz im Kletterpark Betzenstein zu.

Der Kletterparkmitarbeiter wollte einem zwischen zwei Plattformen hängendem Mädchen zu Hilfe eilen.

Kurz vor 17.30 Uhr war das Mädchen zwischen zwei Baumplattformen hängen geblieben und kam nicht mehr weiter. Der 32-jährige Seilgartenbetreuer wollte sie aus ihrer misslichen Lage befreien. Hierzu war er im Begriff von einem Felsen auf die Plattform zu springen und zu dem im Klettergurt fest hängenden Mädchen zu gelangen.

Beim Absprung rutschte der Helfer jedoch aus und stürzte etwa acht Meter in die Tiefe. Er zog sich beim Aufprall schwere Kopfverletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Mann schwebt in Lebensgefahr.

Der Sachbearbeiter für Kletterunfälle der Bayreuther Kripo hat vor Ort die Ermittlungen zu dem Unglücksfall aufgenommen.


Schreibe einen Kommentar