27.7.2013 – Zugunfall in Kirchehrenbach

27.7.2013 Kirchehrenbach. Tödliche Verletzungen erlitt am Samstagmittag ein 86 Jahre alter Mann, als er im Bereich des Bahnhofes in Kirchehrenbach von einem Zug erfasst wurde.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Senior befand sich gegen 11:50 Uhr auf den Gleisen, so dass es dem Zugführer des herannahenden Zuges nicht mehr möglich war, einen Unfall zu verhindern. Trotz des schnellen Eintreffens der Rettungskräfte und der Bemühungen einer Notärztin, erlag der Mann aus dem Landkreis Bamberg noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Bamberg ermittelt nun, wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte.


Schreibe einen Kommentar