29.12.2016 – Unfall an der Abfahrt der B303 zwischen Sonnefeld und Weidhausen

30.12.2016 Sonnefeld. Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag an der Abfahrt der B303 zwischen Sonnefeld und Weidhausen. Die beiden Fahrzeugführer blieben glücklicherweise unverletzt.

Ein 64-jähriger Mercedes-Fahrer war von der B303 abgefahren und wollte dann nach links in die Staatsstraße 2191 in Richtung Weidhausen einbiegen.

Zur gleichen Zeit war eine 40-jährige Frau mit ihrem Volvo von Sonnefeld kommend auf der Staatsstraße unterwegs. Sie wollte nach links in Richtung der Bundesstraße 303 abbiegen.

WERBUNG:

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, weil der Mercedesfahrer den Volvo übersehen hatte.

Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Trotzdem blieben alle Pkw-Insassen unverletzt.

Der Volvo war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Sachschaden wird auf mindestens 9.000 Euro geschätzt.