29.4.2019 – Einbruch in Nürnberg

29.4.2019 Nürnberg. Am frühen Montagmorgen (29.04.2019) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte einen Mann nach einem Einbruchsversuch in der Nürnberger Innenstadt fest. Die zuständige Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag.

Gegen 03:45 Uhr bemerkte ein Zeuge einen Mann, der den Glaseinsatz der Tür zu einer ehemaligen Gaststätte am Kartäusertor einschlug und verständigte die Polizei.

Wenig später nahmen Beamte der PI Nürnberg-Mitte den Mann noch am Tatort fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls gegen ihn ein.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den Beschuldigten. Er wird im Laufe des Tages (29.4.2019) dem zuständigen Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt, welcher über die Fortdauer der Inhaftierung entscheidet.