3.3.2018 – Großeinsatz vor Diskothek in Fürth

4.3.2018 Fürth. Am Samstagabend (03.03.2018) kam es vor einer Diskothek in der Fürther Innenstadt aus einer größeren Personengruppe zu mehreren Körperverletzungsdelikten. Die Polizei war mit zahlreichen Streifenbesatzungen im Einsatz.

Gegen 22:15 Uhr trat vor der Diskothek in der Gustav-Schickedanz-Straße eine größere Personengruppe, die augenscheinlichen Bezug zu einer Fürther Ultragruppierung hatte, auf und geriet in Streit mit den Türstehern.

In der Folge kam es aus der Personengruppe heraus zu vier tätlichen Angriffen gegen zunächst unbeteiligte Personen.

WERBUNG:

Die Polizei schritt mit zahlreichen Streifenbesatzungen ein und stellte in diesem Zusammenhang die Identität von insgesamt 46 Personen fest. Hierunter konnten auch vier Tatverdächtige zu den vorausgegangenen Körperverletzungen festgestellt werden.

Zudem fanden die Beamten an der Kontrollörtlichkeit auch verschiedene Fan- und Schlägerutensilien sowie eine geringe Menge Marihuana, die jedoch zunächst keiner der anwesenden Personen zugeordnet werden konnten.

Die Polizei leitete gegen die 46 Personen ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch ein. An dem Einsatz waren Streifenbesatzungen der Polizei Nürnberg, Fürth, Zirndorf sowie zwei Diensthundeführer beteiligt.