30.3.2018 – Im Streit in Eichwasen tödlich verletzt

31.3.2018 Schwabach. Gestern Nachmittag (30.03.18) wurde im Schwabacher Stadtteil Eichwasen ein Mann bei einem Streit tödlich verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Nach ersten Erkenntnissen gerieten gegen 16:20 Uhr zwei 34-jährige Männer auf offener Straße in einen Streit.

Während der Auseinandersetzung in der Franz-Xaver-Schuster-Straße wurde einer der beiden mit einem Messer so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb.

WERBUNG:

Der Tatverdächtige ließ sich noch am Tatort widerstandslos festnehmen und wurde zur Polizeiinspektion gebracht.

Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.