31.10.2018 – Verkehrsbehinderungen in Fürth 🗓

27.10.2018 Fürth. Am Mittwoch (31.10.2018) finden im Umfeld des Fürther Stadttheaters Dreharbeiten für eine Filmproduktion statt. Die Polizei gibt Verkehrshinweise.

Zur Durchführung der Dreharbeiten sind umfangreiche Verkehrsmaßnahmen erforderlich.

Das städtische Straßenverkehrsamt ordnete in der Alexanderstraße, der Hallstraße, am Hallplatz sowie am Franz-Josef-Strauß-Platz vor dem Amtsgericht Haltverbote an.

WERBUNG:

Diese gelten bereits ab Dienstag (30.10.2018), 06:00 Uhr bis zum Mittwoch (31.10.2018), 24:00 Uhr.

Auch der östliche Bereich des Parkplatzes an der Fürther Freiheit kann im vorgenannten Zeitraum wegen angeordneter Haltverbote nicht genutzt werden.

Am eigentlichen Drehtag (31.10.2018) wird die Königstraße (Bundesstraße 8) zwischen der Rathauskreuzung und der Friedrichstraße im Zeitraum zwischen 10:00 und 14:00 Uhr vollständig gesperrt.

Die Alexanderstraße kann in der Zeit von 07:00 bis 10:00 Uhr ebenfalls nicht befahren werden.

Die Zufahrt zum Parkhaus City-Center ist für den Individualverkehr möglich.

Verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge werden von der Polizei abgeschleppt.

Fahrzeugführer werden gebeten, die Weisungen der Einsatzkräfte wie auch die Haltverbote zu beachten und zur genannten Zeit die Bereiche weiträumig zu umfahren.

Franken