31.7.2019 – Unfall auf der A9 an der Talbrücke Lanzendorf

31.7.2019 Bindlach/Oberfranken. Weil ein Kleinbusfahrer am frühen Mittwochmorgen eine geänderte Fahrbahnführung übersah, fuhr er in eine Baustelle ein und sein vollbesetztes Fahrzeug überschlug sich mehrfach.

Gegen 3 Uhr war der polnische Fahrer mit acht Fahrgästen auf der Autobahn A9 in Richtung Norden unterwegs.

An der Talbrücke Lanzendorf übersah der 40-Jährige die mehrfach angekündigte Baustelle und fuhr mit dem Renault-Bus in einen Kieshaufen.

Daraufhin überschlug sich der Kleinbus, sodass fünf Personen leichte und ein Mitfahrer schwere Verletzungen davontrugen. Am Renault entstand Totalschaden.

Die Autobahn musste für die Bergung des Fahrzeuges kurz gesperrt werden.

Symbolfoto: Bayerische Polizei