4.3.2019 – Brand in Lauf an der Pegnitz

4.3.2019 Lauf an der Pegnitz. Heute Nachmittag, 4.3.2019, brach in einem Wohnhaus in Lauf an der Pegnitz (Lkrs. Nürnberger Land) ein Feuer aus. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Ein Anwohner des Mehrparteienhauses in der Ulmenstraße verständigte gegen 14:30 Uhr die Feuerwehr.

Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass es in einer Wohnung im ersten Stock brannte. Die von dem Brand betroffenen Hausbewohner hatten das Gebäude rechtzeitig verlassen können und blieben unverletzt.

Im Zuge der Löscharbeiten retteten die Einsatzkräfte der Feuerwehr mehrere Haustiere aus dem Anwesen.

Über den Balkon der brennenden Wohnung griffen die Flammen außerdem auf die Fassade des Wohnhauses über. Nach erster Schätzung der Feuerwehr entstand bei dem Brand ein Sachschaden, der im Bereich von etwa 100.000 Euro liegen dürfte.

Die betroffene Wohnung ist aktuell nicht mehr bewohnbar.

Brandermittler der Kriminalpolizei Schwabach sollen nun klären, wie es zu dem Feuer kommen konnte.