7.3.2018 – Einbruch in Baumarkt in Bad Kissingen

7.3.2018 Bad Kissingen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein in der alten Kissinger Straße befindlicher Baumarkt das Ziel eines Einbruches. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Vermutlich mehrere Täter verschafften sich nach Aufhebeln einer rückwärtig gelegen Tür Zutritt in das Gebäude. Darin verursachten sie auch beim Aufhebeln weiteren Türen erheblichen Sachschaden. Entwendet wurden sowohl eine Vielzahl von bauspezifischen Werkzeugen und Zubehör, als auch Bargeld. Insgesamt dürfte es zu einem Vermögensschaden von über 20.000 Euro gekommen sein.

Den bisherigen Ermittlungen nach fuhren die Täter rückwärtig, über einen oberhalb der Bahngleise gelegen Fahrweg an das Objekt heran.

WERBUNG:

Eventuell wurde der Fahrweg bereits bei Tageslicht in Augenschein genommen. In diesem Bereich dürfte für längerer Zeit ein für den Transport des Diebesgutes bereitstehendes Fahrzeug gestanden haben.

Zurückgelassen wurden von den Tätern zwei Rollwägen, deren Herkunft noch nicht geklärt werden konnte.

Hinweise zur Fallaufklärung erbittet die PI Bad Kissingen unter Tel. 0971/71490.