8.2.2019 – Einbruch in eine Tankstelle in Nürnberg-Zerzabelshof

8.2.2019 Nürnberg. Am frühen Freitagmorgen, 8.2.2019, brachen zwei Männer in eine Tankstelle in Nürnberg-Zerzabelshof ein. Die Polizei nahm die beiden Tatverdächtigen noch am Tatort fest.

Gegen 00:45 Uhr löste der Einbruchsalarm einer Tankstelle in der Regensburger Straße aus. Ein 39-jähriger Mann konnte beim Verlassen des Ladenraumes von einer eintreffenden Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost festgenommen werden. Er führte dabei Zigarettenpackungen im Wert von mehreren hundert Euro bei sich.

Ein weiterer Tatverdächtiger hielt sich noch im Verkaufsraum auf. Der 34-jährige Mann wurde ebenfalls festgenommen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die Spurensicherung durch. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen übernommen.

Aufgrund der erdrückenden Beweislage zeigten sich die mutmaßlichen Einbrecher geständig. Sie müssen sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls stellen.