8.7.2021 – Brand in Recyclingbetrieb in Nürnberg

9.7.2021 Nürnberg. Am Donnerstagnachmittag (8.7.2021) ereignete sich ein Brand in einem Recyclingbetrieb im Nürnberger Norden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 16:30 Uhr teilten Arbeiter eines Recyclingbetriebs in der Würzburger Straße der Einsatzzentrale mit, dass im Bereich eines Förderbandes ein Brand ausbrach. Die alarmierte Feuerwehr begann nach dem Eintreffen umgehend mit den Löschmaßnahmen am Brandort.

Dennoch verbreitete sich das Feuer durch eine Lüftungsanlage in weitere Bereiche des Recyclingbetriebs, sodass die Löschmaßnahmen bis in die Abendstunden andauerten.

Für die Dauer der Löschmaßnahmen war die Würzburger Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Zudem wurde der Recyclingbetrieb, als auch die angrenzenden Firmen vorsorglich geräumt.

Personen wurden durch das Brandgeschehen nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei führt nun die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Brandursache.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)