9.10.2021 – Tödlicher Verkehrsunfall in Thierbach

11.10.2021 Bad Steben/Oberfranken. Tödliche Verletzungen erlitt am Samstagabend ein 73-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Thierbach.

Nach bisherigen Erkenntnissen war kurz vor 20.30 Uhr ein 78-jähriger Mann aus Naila mit seinem VW auf der Staatsstraße 2198 von Thierbach kommend in Richtung Marxgrün unterwegs.

Ein 73-jähriger Mann aus Bad Steben ging zu dieser Zeit auf der gleichen Fahrbahnseite in dieselbe Richtung.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Aus bislang ungeklärter Ursache erfasste der Fahrzeugführer den Fußgänger auf Höhe eines Anwesens am Thierbacherhammer. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls mehrere Meter von der Fahrbahn in einen angrenzenden Garten geschleudert.

Trotz Reanimationsversuchen erlag der 73-Jährige noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hof unterstützte ein Sachverständiger die Beamten der Polizeiinspektion Naila bei der Klärung der genauen Unfallursache.

Die Staatsstraße war für die Dauer von drei Stunden komplett gesperrt.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 4.000 Euro.


Werbung