9.6.2018 – Demonstrationen in Nürnberg

9.6.2018 Nürnberg. Wegen einer Veranstaltung in der Nürnberger Meistersingerhalle am Samstag und Sonntag (09./10.06.2018) finden zwei Aufzüge am 9.6.2018 statt. Die Nürnberger Polizei gibt dazu entsprechende Verkehrshinweise.

Der erste Aufzug ist im Zeitraum zwischen 09:30 Uhr und 12:30 Uhr auf nachfolgender Wegstrecke unterwegs:

Aufzug 1:

WERBUNG:

Nelson-Mandela-Platz – Hinterm Bahnhof – Pillenreuther Straße – Breitscheidstraße – Allersberger Str. – Schweiggerstraße – Wilhelm-Späth-Straße – Holzgartenstraße – Nibelungenstraße – Siegfriedstraße – Baldurstraße – Wodanstraße – Platz-der-Opfer-des-Faschismus – Hainstr. – Scharrerstraße – Regensburger Str. – Weddigenstraße.

Der zweite Aufzug bewegt sich auf folgenden Straßen zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr:

Aufzug 2:

Weddigenstraße – Regensburger Str. – Scharrerstr. (ZK bei Luise) – Zerzabelshofstraße – Burgerstraße – Stephanstr. – Regensburger Str. – Köhnstraße – Allersberger Str. – Breitscheidstraße – Aufseßplatz.

Zudem findet am 09.06.2018 eine stationäre Kundgebung am Platz der Opfer des Faschismus zwischen 10 Uhr und 13 Uhr statt.

Aus diesem Grund kommt es zu den genannten Zeiten im Bereich der genannten Aufzugstrecken zu temporären Verkehrssperrungen und daraus resultierenden Behinderungen für den Fahrverkehr.

Die Höchstgeschwindigkeit in der Schultheißallee wird am Einsatztag durch Verkehrszeichen von 50 km/h auf 30 km/h reduziert.

Fahrzeugführer werden gebeten, die Weisungen der Polizeieinsatzkräfte zu beachten und zu den genannten Zeiten die Aufzugsstrecken bzw. den Kundgebungsort weiträumig zu umfahren.