9.7.2021 – Brand in Rehau

9.7.2021 Rehau/Oberfranken. Ein Raub der Flammen wurde am frühen Freitagmorgen ein Gartenhaus in Rehau. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt und bittet um Mithilfe.

Kurz nach 2:15 Uhr bemerkte ein Zeuge den Feuerschein in der Kleingartenanlage im Frauenberger Weg und wählte den Notruf.

Bei Eintreffen der Feuerwehr nur kurze Zeit später stand die Gartenhütte bereits in Vollbrand. Der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Euro.

Kriminalbeamte aus Hof nahmen vor Ort die Ermittlungen zur derzeit noch unklaren Ursache des Brandes auf.

Zeugen, die am frühen Freitagmorgen, um zirka 2 Uhr, Beobachtungen bei der Kleingartenanlage gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)