Vandalismus im Bamberger Harmoniegarten

21.12.2021 Bamberg/Unterfranken. Unbekannte zerstörten bereits letzte Woche eine Box für Informations-Flyer am Mahnmal der Willy-Aron-Gesellschaft e.V. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vergangenen Freitagmittag bemerkte eine Fußgängerin die beschädigte Prospektbox am Mahnmal im Harmoniegarten, das zur Erinnerung an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Bamberg dient.

Bislang unbekannte Täter zerstörten den Kasten vermutlich in der Zeit zwischen Donnerstag, den 16. Dezember, und dem darauf folgenden Freitag. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Kripo Bamberg bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu der Sachbeschädigung machen können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei den Ermittlern zu melden.

Werbung: