10.8.2013 – Motorradunfall in München

11.8.2013 München. Am Samstag, 10.8.2013, gegen 10:45 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Münchner mit seinem VW die Schellingstraße entlang. An der Kreuzung Schleißheimer Straße wollte er geradeaus weiterfahren.

Dabei missachtete er aus bislang unbekanntem Grund das für ihn geltende Rotlicht und stieß im Kreuzungsbereich mit einem von links kommenden 41-jährigen Harley Davidson-Fahrer zusammen.

Der Motorradfahrer wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und fiel anschließend auf die Fahrbahn, wo er schwer verletzt liegen blieb. Er musste mit einem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden.

Ein 26-jähriger Fahrradfahrer, der dem Unfall ausweichen musste und zu Sturz kam, zog sich eine leichte Knieverletzung zu. Der Sachschaden beim VW und beim Motorrad beläuft sich auf insgesamt ca. 12.000 Euro.


Schreibe einen Kommentar