15.2.2021 – Randale im Bereich der Herzogstraße/Kaiserstraße in Schwabing

16.2.2021 München. Im Bereich der Herzogstraße/Kaiserstraße randalierte am Montag, 15.2.2021, gegen 20:45 Uhr, ein 60-jähriger Mann mit Wohnsitz in München.

Dabei warf er wahllos Fahrräder und E-Scooter um, welche dabei zum Teil gegen dort geparkte Pkw fielen und diese dadurch beschädigten.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete den Vorfall der Polizei, woraufhin der Täter zu Fuß die Flucht ergriff.

Beim Versuch, eine etwa 3 Meter hohe Mauer zu überklettern, verhakte er sich an einer Metallstrebe und blieb kopfüber hängen. Der alkoholisierte 60-jährige Mann mit Wohnsitz in München konnte durch Anwohner aus seiner misslichen Lage befreit und der Polizei übergeben werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden sechs Fahrzeuge beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)