18.7.2013 – Unfall in München

19.7.2013 München. Eine 60-jährige Frau aus Eching fuhr mit ihrem Audi Q 5 am Donnerstag, 18.07.2013, gegen 11.40 Uhr, die Balanstraße stadtauswärts.

Offensichtlich aufgrund ihrer Alkoholisierung kam sie nach links auf die Gegenfahrbahn und fuhr danach frontal in die am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeuge. Dabei wurden vier Pkw aufeinandergeschoben.

Die 60-Jährige verletzte sich durch den Aufprall schwer. Bewusstlos kam sie mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Laut ersten Erkenntnissen erlitt sie Genick- bzw. Rückenverletzungen.

Der Gesamtschaden aller beschädigten Fahrzeuge dürfte sich auf ca. 60.000 Euro belaufen. Neben dem Audi Q 5 wurden als weitere Pkw ein MINI Cooper, ein VW Golf, ein 1er BMW sowie ein Ford Fiesta erheblich beschädigt.

Zu Verkehrsstörungen kam es durch den Unfall nicht.


Schreibe einen Kommentar