2.1.2019 – Unfall in München

3.1.2019 Müchen-Lochhausen. Am Mittwoch, 2.1.2019, um 17:25 Uhr, befuhr eine 54-Jährige aus dem Landkreis München mit ihrem Pkw Toyota die Lochhausener Straße stadteinwärts.

Im Verlauf einer Rechtskurve geriet sie aus bislang unbekannter Ursache auf den Gegenfahrstreifen. Dort kam ihr eine 22-Jährige aus dem Landkreis München mit einem Pkw Audi entgegen und konnte trotz Ausweichversuch eine Berührung zwischen den Fahrzeugen nicht verhindern.

Anschließend kollidierte die 54-Jährige mit dem Pkw Mercedes eines 42-Jährigen aus dem Landkreis München sowie mit einem Pkw VW eines 77-Jährigen aus München. Diese fuhren beide hinter der 22-Jährigen.

Die 54-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 30.000 Euro.

Es kam zu nicht unerheblichen Verkehrsbehinderungen, da der Verkehr abwechselnd für beide Fahrtrichtungen für ca. 1,5 Stunden an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde.