21.11.2019 – Versuchter Einbruch in München

22.11.2019 München. Am Donnerstag, 21.11.2019, gegen 20:10 Uhr, kam ein 51-jähriger Münchner zu seinem Wohnhaus zurück. Dabei bemerkte er, wie sich im Erdgeschoss eine Gardine bewegte.

Als er die Haustür aufgesperrt hatte, sah er wie ein unbekannter Mann vom ersten Stock auf das Vordach sprang und in Richtung Garten eines Nachbaranwesens flüchtete.

Es konnte festgestellt werden, dass der Unbekannte das Badfenster aufgehebelt hatte und hierdurch in die Wohnung gelangt war. Dem ersten Anschein nach wurde aus der Wohnung nichts entwendet.

Eine Beschreibung des Täters war dem 51-Jährigen aufgrund der Dunkelheit nicht möglich.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Amslerstraße, Warschauer Straße und Weishauptstraße in Moosach Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)