21.7.2021 – Einbruch in Ramersdorf

22.7.2021 München. Im Zeitraum von Montag, 19.7.2021, 18:00 Uhr, bis Mittwoch, 21.7.2021, 07:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in einem Büroraum in der Balanstraße in Ramersdorf.

Am Mittwoch, 21.07.2021 stellte dies der Hausmeister fest. Die Münchner Kriminalpolizei übernahm daraufhin die ersten Ermittlungen vor Ort.

Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand gelang ein bislang unbekannter Täter vermutlich über die Tiefgarage in das Anwesen im Kustermannpark. Er brach dort eine Bürotür auf, wodurch ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand.

Im Büro selbst suchte der unbekannte Täter nach Wertgegenständen und entwendete einen Tresor mit diversen Inhalten sowie einer kleineren Menge Bargeld.

Das Kommissariat 52 führt die weiteren Ermittlungen.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Balanstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)