23.4.2018 – Motorradunfall in München

24.4.2018 München. Am Montag, 23.4.2018, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Münchner die Maßmannstraße mit seinem BMW Motorrad. Er fuhr öfters auf seinem Hinterrad („Wheely“) und seine Geschwindigkeit war nicht an die Verkehrssituation angepasst.

Vor der Kreuzung zur Dachauer Straße konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen und er fuhr gegen einen stehenden Lkw (Volvo).

Durch den Anstoß prallte der Motorradfahrer ab und schlitterte gegen einen weiteren stehenden Pkw Daimler.

WERBUNG:

Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht.

An dem Motorrad entstand ein Totalschaden. Trotz einer Sperrung mehrerer Fahrstreifen kam es an der Unfallörtlichkeit zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.