23.7.2013 – Unfall in Dürnhaar

24.7.2013 München. Mit seinem Yamaha-Leichtkraftrad fuhr ein 16-Jähriger am Dienstag, 23.07.2013, gegen 09.50 Uhr, in Dürnhaar auf der Egmatinger Straße in westlicher Richtung.

Bei der Straße handelt es sich um eine schmale Ortsverbindungsstraße ohne Mittelstreifen zwischen Egmating und Dürnhaar.

Ca. 100 Meter vor der Einmündung Königs Geräumt sprang ein Rehkitz vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße direkt vor das Leichtkraftrad. Der Jugendliche konnte nicht mehr bremsen und es kam zum Zusammenstoß.

Dadurch stürzte der Jugendliche. Er verletzte sich schwer am rechten Knie und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Das Rehkitz verstarb am Unfallort und wurde vom zuständigen Jagdpächter abgeholt.


Schreibe einen Kommentar