24.2.2021 – Unfall in München

25.2.2021 München. Am Mittwoch, 24.2.2021, gegen 20:00 Uhr, kam es an der Kreuzung Ingolstädter Straße/Sudetendeutschestraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws.

Ein 26-Jähriger mit Wohnsitz in München und seine 34-jährige Beifahrerin fuhren mit einem Pkw Toyota die Ingolstädter Straße stadteinwärts. Der Fahrer wollte die Kreuzung zur Sudetendeutschestraße geradeaus überqueren.

Eine 28-Jährige mit Wohnsitz in München fuhr mit ihrem BMW auf der Ingolstädter Straße stadtauswärts und wollte an der Kreuzung nach links in die Sudetendeutschestraße abbiegen.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß.

Die 28-Jährige musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die anderen Beteiligten konnten selbst zum Arzt gehen und bedurften vor Ort keiner weiteren medizinischen Versorgung.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Münchener Verkehrspolizei.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Ingolstädter Straße stadteinwärts für ca. 1 Stunde gesperrt. Es kam zu keinerlei Verkehrsbehinderungen.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)