25.2.2020 – Nackter in München

25.2.2020 München. Am Dienstag, 25.2.2020, gegen 03:50 Uhr, alarmierte ein Zeuge den Polizeinotruf 110 und teilte mit, dass er einen nackten Mann gesehen hatte, der nur mit Mütze und Schuhen bekleidet war und einen Rucksack trug. Er befand sich am Viktualienmarkt.

Eine Streife der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) fuhr zum Einsatzort und konnte in der Prälat-Zistl-Straße den Mann feststellen.

Es handelte sich um einen 33-jährigen Münchner. Er wollte vor den Beamten flüchten, was diese verhindern konnten.

Er gab an, eine Wette verloren zu haben und musste deswegen ohne Bekleidung dort umherlaufen.

Er wurde wegen einer Ordnungswidrigkeit (Belästigung der Allgemeinheit) angezeigt und danach wieder entlassen.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)