27.10.2013 – Brand in Bogenhausen

27.10.2013 München. Am 27.10.2013, um 07:10 Uhr, bemerkten Bewohner der Richard-Strauss-Straße in Bogenhausen eine starke Rauchentwicklung aus einem Küchenfenster.

Sie alarmierten die Feuerwehr und die Polizei.

Beamte der Münchner Polizei drangen sofort in die Wohnung ein und fanden einen schlafenden Anwohner in seinem Bett vor. Sie zogen ihn aus dem Bett und brachten ihn ins Freie. Kurz danach war der Brand, der durch angebranntes Essen entstanden war, in der Küche von der Feuerwehr gelöscht.

Da der Bewohner und die drei Polizeibeamten etwas Rauch eingeatmet hatten, wurden alle zur medizinischen Abklärung in Münchner Krankenhäuser gebracht.


Schreibe einen Kommentar