28.10.2020 – Einbrüche in Haar und Waldtrudering

29.10.2020 München. Im Zeitraum zwischen Dienstag, 27.10.2020, 17:00 Uhr, und Mittwoch, 28.10.2020, 08:00 Uhr, kam es in Haar und Waldtrudering zu mehreren Einbrüchen in Büros und Arztpraxen.
Insgesamt wurden hier zwei Anwesen, einmal in der Münchner Straße in Haar und einmal in der Wasserburger Landstraße in Waldtrudering angegangen.

Die bislang unbekannten Täter gelangten hier in beiden Fällen auf unbekannte Weise in die Gebäude. Anschließend brachen sie die jeweiligen Türen auf und durchsuchten die Büroräume nach Wertsachen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde überwiegend Bargeld entwendet. Der Gesamtwert dürfte bei mehreren Hundert Euro liegen.

Aufgrund der Begehungsweise wird davon ausgegangen, dass es sich in beiden Anwesen um die gleichen Täter handeln könnte.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)