28.12.2021 – Raubüberfall auf Wettbüro in Neuhausen

29.12.2021 München. Am Dienstag, 28.12.2021, gegen 19:50 Uhr, wurde die Polizei über einen soeben geschehenen Raubüberfall in einem Wettbüro in Neuhausen informiert.

Vor Ort ergaben erste Ermittlungen folgenden Sachverhalt:

Gegen 19:45 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Täter das Wettbüro und forderten unter Vorhalt einer Pistole von dem Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Nach Erhalt des Bargeldes flohen die Täter in unbekannte Richtung. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Im Rahmen des Raubüberfalls wurde niemand verletzt.

Das Kommissariat 21 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
Männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, sprach Hochdeutsch, vollmaskiert mit schwarzer Gesichtsmaske; weißer Kapuzenpullover, schwarze Hose und Handschuhe; bewaffnet mit schwarzer Pistole

Täter 2:
Männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, vollmaskiert mit schwarzer Gesichtsmaske; schwarzer Adidas-Kapuzenpullover, schwarze Hose und Handschuhe, führte weiße Einkaufstasche mit; war mit einem Messer bewaffnet

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Wendl-Dietrich-Straße und Rotkreuzplatz (Neuhausen) und Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Werbung: