31.12.2017 – Unfall bei Sauerlach

1.1.2018 München. Am Sonntag, 31.12.2017, gegen 22.40 Uhr, fuhr eine 28-Jährige aus dem Landkreis München mit ihrem Hyundai Pkw auf der Staatsstraße 2070 von Altkirchen kommend in Richtung Sauerlach.

Dort kam ihr in einer leichten Rechtskurve ein bislang unbekannter schwarzer Pkw entgegen, der den Verlauf dieser Kurve schnitt und dabei über die Fahrbahnmitte auf den entgegengesetzten Fahrstreifen kam.

Die 28-Jährige wich ihm aus und kam von der Fahrbahn ab. Sie kam auf dem daneben liegenden Geh- und Radweg zum Stehen.
Bei diesem Unfall verletzte sie sich am Kopf. Sie wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

WERBUNG:

Der unbekannte Pkw entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang, insbesondere zu dem flüchtigen schwarzen Pkw machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.