4.2.2019 – Gefährliche Körperverletzung in Neuaubing

5.2.2019 München. Am Montag, 4.2.2019, gegen 15:00 Uhr, stellte die Inhaberin einer Pension in der Brunhamstraße einen Defekt an einer Sprinkleranlage fest. Der Defekt wurde einem 38-jährigen Bewohner zugerechnet.

Zwischen der Inhaberin und dem 38-Jährigen kam es zum Streit, woraufhin der dort beschäftigte 37-jährige Hausmeister zur Hilfe gerufen wurde.

Der 38-Jährige schlug unvermittelt mit den Fäusten auf den Hausmeister ein und zog ihn in ein Zimmer der Pension. Dort nahm der 38-Jährige eine Machete vom Schrank und schlug mehrmals damit gegen den Kopf des Hausmeisters.

WERBUNG:

Dabei wurde der Hausmeister schwer verletzt. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter verblieb in dem Zimmer und wurde durch Spezialeinsatzkräfte überwältigt und festgenommen.

Er wurde wegen einer gefährlichen Körperverletzung angezeigt und er wird im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.