5.10.2021 – Zeugenaufruf nach exhibitionistischer Handlung in Bogenhausen

6.10.2021 München. Am Dienstag, 5.10.2021, gegen 16:00 Uhr, befand sich eine 38-Jährige in einer Grünanlage im Bereich Denninger Anger West.

Hierbei bemerkte sie eine männliche Person, welche mit heruntergelassener Hose auf einer Parkbank saß und hierbei sexuelle Handlungen an sich vornahm.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Umgehend verständigte die 38-Jährige die Polizei, woraufhin mehrere Streifenbesatzungen zur Örtlichkeit fuhren und Fahndungsmaßnahmen ergriffen. Diese blieben bislang ohne den gewünschten Erfolg.

Das Kommissariat 15 (Sexualdelikte) führt die weiteren Ermittlungen.

Der bislang unbekannte Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 40 Jahre, ca. 180 cm, schlanke Statur, braune Haare, keine Brille, kein Bart; bekleidet mit einer roten Jacke und schwarzen Hose

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Denninger Anger West Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Werbung