5.8.2013 – Unfall in München

6.8.2013 München. Eine 35-jährige Münchnerin fuhr am Montag, 05.08.2013, um 18.35 Uhr, mit ihrem Volvo S40 auf der Allacher Straße stadtauswärts.

An der Sickingerstraße wollte sie nach links abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den ihr entgegenkommenden 26-jährigen Münchner auf seinem Motorrad, der auf der Allacher Straße stadteinwärts fuhr.

Der Suzukifahrer konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr in die hintere Tür an der Beifahrerseite des Volvo. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer und kam mit dem Rettungswagen in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Er zog sich eine Fleischwunde am Halsbereich und multiple Prellungen zu. Lebensgefahr besteht glücklicherweise derzeit nicht.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.


Schreibe einen Kommentar