7.10.2021 – Versuchter Einbruch in Ladengeschäft in München

7.10.2021 München. Am Donnerstag, 7.10.2021, gegen 03:00 Uhr, meldete sich ein Anwohner aus der Isarvorstadt beim Polizeinotruf 110 und gab an, dass in einem Geschäftsraum unterhalb seiner Wohnung gerade eine Scheibe eingeschlagen worden sei.

Aufgrund dessen wurde er wach und konnte noch eine Person feststellen, die sich in Richtung Isartor entfernte. Daraufhin wurden mehrere Streifen zur Einsatzörtlichkeit gesandt.

Vor Ort konnten die Einsatkräfte feststellen, dass dort ein Schaufensters beschädigt worden war. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne den gewünschten Erfolg. Es wurde nichts aus dem Geschäft entwendet.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die weiteren Ermittlungen zum Fall führt das Fachkommissariat 52.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Rumfordstraße/Reichenbachstraße/ Isartorplatz/Klenzestraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Werbung